Workshop

Rauhnächte - Altes loslassen - Neues fokusieren

workshop rauhnaechte

Die Rauhnächte sind ein alter Brauch, der aber über die Jahre hinweg immer noch seinen „Zauber“ behalten hat. Die Rauhnächte werden auch die 12 „heiligen“ Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag genannt und gelten heute noch als heilige Zeit.

Diese Tage zwischen den Jahren sind tatsächlich hervorragend dafür geeignet, um loszulassen und sich von altem Ballast des Jahres zu reinigen. Wir können Prognosen stellen und Wünsche und Ziele für das kommende Jahr ganz bewusst zu uns einladen.

In diesem Workshop möchten wir Sie einladen, sich für das Besondere in dieser Zeit zu öffnen, Ihnen verschiedene Blickwinkel auf diese Zeit geben und Sie auf diese Zeit gut vorbereiten.

Wir möchten alte aber auch neue Bräuche aufzeigen und durch die 12 heiligen Nächte führen, die stellvertretend für einen Monat im neuen Jahr stehen.

Mit diesem Workshop möchten wir Ihnen viele neue Einsichten und Inspirationen schenken und hoffen, dass Sie Ihr nächstes Jahr lichtvoll lenken und gestalten können und die Zeit als tiefgreifend und wertvoll erleben werden.

Nach einem Theorieteil werden wir mit einer Räucherung beginnen.
Anschließend werden wir unsere alten Themen verbrennen und unsere Wünsche und Ziele für das neue Jahr klar formulieren und integrieren. Um die Rauhnächte-Zeremonien auch zuhause durchführen zu können, stellen wir gemeinsam mit jedem Teilnehmer eine persönliche Räuchermischung zusammen.

Zum Abschluss integrieren wir über eine Klangmeditation die Wünsche für das neue Jahr.

Wann:
27.11.2021 | 10-17 Uhr oder
05.12.2021 | 10-17 Uhr

Wo:
Animamea Akademie
Im Wingert 3
Mömbris-Niedersteinbach

Kosten:
129,- € inkl. MwSt

Inklusivleistungen:

  • Handouts
  • pers. Räuchermischung
  • Teilnehmerzertifikat
  • Snacks, Mittagessen und Getränke

Anmeldung hier:

+49(0)6029/9849880

info@animamea-akademie.de

Die Rauhnächte sind ein alter Brauch, der aber über die Jahre hinweg immer noch seinen „Zauber“ behalten hat. Die Rauhnächte werden auch die 12 „heiligen“ Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag genannt und gelten heute noch als heilige Zeit.

Diese Tage zwischen den Jahren sind tatsächlich hervorragend dafür geeignet, um loszulassen und sich von altem Ballast des Jahres zu reinigen. Wir können Prognosen stellen und Wünsche und Ziele für das kommende Jahr ganz bewusst zu uns einladen.

In diesem Workshop möchten wir Sie einladen, sich für das Besondere in dieser Zeit zu öffnen, Ihnen verschiedene Blickwinkel auf diese Zeit geben und Sie auf diese Zeit gut vorbereiten.

Wir möchten alte aber auch neue Bräuche aufzeigen und durch die 12 heiligen Nächte führen, die stellvertretend für einen Monat im neuen Jahr stehen.

Mit diesem Workshop möchten wir Ihnen viele neue Einsichten und Inspirationen schenken und hoffen, dass Sie Ihr nächstes Jahr lichtvoll lenken und gestalten können und die Zeit als tiefgreifend und wertvoll erleben werden.

Nach einem Theorieteil werden wir mit einer Räucherung beginnen.
Anschließend werden wir unsere alten Themen verbrennen und unsere Wünsche und Ziele für das neue Jahr klar formulieren und integrieren. Um die Rauhnächte-Zeremonien auch zuhause durchführen zu können, stellen wir gemeinsam mit jedem Teilnehmer eine persönliche Räuchermischung zusammen.

Zum Abschluss integrieren wir über eine Klangmeditation die Wünsche für das neue Jahr.